_MG_5146.jpg
DSC05176.jpg
Maira13.jpg
Slide2.jpg
Maira2.jpg
Mein Name ist Rosemarie Schachermayr.  Seit 2004 betreibe ich eine Hundeschule in St. Valentin/Ernsthofen. Vor der Geburt meiner Tochter Lena war ich für 5 Jahre in einer Tierklinik tätig. Beim ÖWV bin ich als Leistungsrichter eingetragen. Und seit 2019 auch Meisterführer. 

Mein Mann und ich sind beide Jäger. Die Leidenschaft zur Jagd habe ich aber von meinem Großvater, der ein sehr vorbildlicher Heger und Pfleger und auch Hundeführer ist.

Die Liebe zu den 'Grauen' entstand zufällig bei der Suche nach einer geeigneten Jagdhunderasse für mich: Ich sah ein Video über Jagdhunde bei der Feldarbeit - als ich einen Ausschnitt über die Feldsuche einer Weimaranerkurzhaarhündin sah, wusste ich, dass ist die gesuchte Hunderasse.

2008 holten wir uns unsere erste Hündin, Diana! Eine tolle Hündin. Kurz in der Feldsuche, hält ständig Kontakt zum Führer und ausgesprochen feinnasig. 2011 wurde Diana aber bei einer Nachsuche sehr schwer an der Lunge verletzt. (zum Nachlesen hier klicken) Obwohl uns die Ärzte sagten, sie dürfte nie mehr mit uns jagen gehen, setzten wir sie weiterhin ein. Bis heute ist sie ein treuer Begleiter - auch bei den Treibjagden.

2012 entschlossen wir uns zur Unterstützung von Diana eine zweite Weimaraner-Kurzhaar-Hündin dazuzunehmen. Maira, mit der wir 2015 unseren ersten Wurf hatten.

Maira wurde ÖJPS (Österreichischer Jagdhundeprüfungssieger) und bekam insgesamt 4 Würfe. Sie zeichnet ein sehr ruhiges Wesen aus. Sie wird in der Praxis zur Niederwildjagd und Nachsuche eingesetzt. 

Unser Rudel haben wir dann jährlich ergänzt. Birke, Chipsy und Diana unterstützen jetzt ihr Mutter und Tante im jagdlichen Einsatz und sind auch im Familienverband ständige ruhige Begleiter.